Orthopädie

Orthopädische Rheumatologie

Sportmedizin

Unfallchirurgie

Kniescheibenfehllage,-ausrenkung (patellaluxation)


Im Falle einer Verrenkung der Kniescheibe zerreißen deren Haltebänder. Um weitere Verrenkungen zu vermeiden, müssen die Haltebänder durch Naht rekonstruiert werden
("mediale Rekonstruktion bzw. Raffung"). Im Falle einer anlagebedingten seitlichen Fehlstellung der Kniescheibe wird das Gleitlager der Kniescheibe sowie deren Rückfläche
einseitig abgenutzt. Hier kann eine meist arthroskopisch durchgeführte Spaltung des seitlichen Halteapparates notwendig sein ("lateral release"). Die Beweglichkeit muß
postoperativ dann nicht eingeschränkt werden, ggf. ist jedoch bei nach lateral release noch nicht korrektem Alignement der Kniescheibe eine mediale Raffung zusätzlich notwendig.

Zerreißung des inneren Halteapparates der Kniescheibe nach Verrenkung

Zerreißung des inneren Halteapparates der Kniescheibe nach Verrenkung

Rekonstruktion MPFL


Dr Raslan orthopäde Berlin Top 15 2018

video-raslan

ihre-aerzte-kampagne

Sportarzt: Dr. Raslan ist als Unfallarzt  ( H-Arzt ) zur Heilbehandlung bei Arbeits-, Wege- & Schulunfällen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger  (Berufsgenossenschaften) zugelassen.

Mo.  08-13  u.  15-18 Uhr
Di. 08-13  u. 15-18 Uhr
Mi. 08-12 Uhr  n.V
Do. 08-13  u.  15-18 Uhr
Fr. 08-13 Uhr n.V.

Prinzenallee 90
13357 Berlin

Tel.: (030) 499 15 110
Fax: (030) 499 15 177

E-Mail an uns schreiben

Seit Januar 2013 bis heute ist die Praxis Dr. Raslan unter TOP 5, Top 10 und Top 20 in Jameda
01-2018-Jameda-Top-5 06-2017-Jameda-Top-5 01-2017-Jameda-Top-5 06 2016 Jameda Top 5 06 2016 Jameda Top 10 01 01-2016-Jameda-Top-5 06-2015-Jameda-Top-10 01 2015 Jameda Top 10 01-2014-Jameda-Top-20 06-2013-Jameda-Top-20
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.