Bewertung Jameda

Dr Raslan orthopäde Berlin Top 15 2018

Ihre Ärzte - Kampagne

Video-Präsentation

knieschmerzen Arthroskopie gelenkspiegelung

Adresse

Prinzenallee 90
13357 Berlin

Tel.: (030) 499 15 110
Fax: (030) 499 15 177

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten

Mo.  08-13  u.  15-18 Uhr
Di. 08-13  u. 15-18 Uhr
Mi. 08-12 Uhr  n.V
Do. 08-13  u.  15-18 Uhr
Fr. 08-13 Uhr n.V.
Sportmedizin

Bicepssehnentendinitis

(Entzündung der langen Bicepssehne)


Entzündungen der langen Bicepssehne sind häufig sehr schmerzhaft und ist ein häufiger Schmerzenursacher der Schulter. Häufig sind diese vergesellschaftet mit Impingementsyndrom oder mit Rotatorenmanschettenrupturen. Sie kommen aber auch bei intakter Rotatorenmanschette vor. Erst durch arthroskopische Durchtrennung der Sehne (Tenotomie) oder  ggf. Wiederanheftung in ihrem Sulcus (Tenodese) für den Patienten Schmerzfreiheit erreicht werden kann.

Die Therapie ist bei konservativ ausbehandeltem Patient in der Regel operativ und hängt vom Alter und sportlichen Anspruch des Patienten ab. Neben eine reinen Tenotomie (Durchtrennung) der langen Bicepssehne im Rahmen einer Arthroskopie kann auch eine Durchtrennung mit anschliessender arthroskopischer oder minioffener Fixierung über einen Knotenanker erfolgen. Die einfache Durchtrennung bietet sich häufig aufgrund der kürzeren Nachbehandlung an. Sie gewährt eine schnelle und gute Schmerzbeseitigung mit nur geringem im Alltag nicht spürbarem Kraftverlust, da der Muskel noch über die kurze Gelenkferne ansetzende Bicepssehne arbeiten kann.

f8cb959a07Refixierung der langen Bicepssehne mit einem Anker

Arthropraxis-berlin.de verwendet Cookies.

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookie-Info

OK!