Bewertung Jameda

Dr Raslan orthopäde Berlin Top 15 2018

Video mit Interview

video-raslan

Ihre Ärzte - Kampagne

Adresse

Prinzenallee 90
13357 Berlin

Tel.: (030) 499 15 110
Fax: (030) 499 15 177

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten

Mo.  08-13  u.  15-18 Uhr
Di. 08-13  u. 15-18 Uhr
Mi. 08-12 Uhr  n.V
Do. 08-13  u.  15-18 Uhr
Fr. 08-13 Uhr n.V.
Sportmedizin

Kniescheibenfehllage,-ausrenkung (patellaluxation)


Im Falle einer Verrenkung der Kniescheibe zerreißen deren Haltebänder. Um weitere Verrenkungen zu vermeiden, müssen die Haltebänder durch Naht rekonstruiert werden
("mediale Rekonstruktion bzw. Raffung"). Im Falle einer anlagebedingten seitlichen Fehlstellung der Kniescheibe wird das Gleitlager der Kniescheibe sowie deren Rückfläche
einseitig abgenutzt. Hier kann eine meist arthroskopisch durchgeführte Spaltung des seitlichen Halteapparates notwendig sein ("lateral release"). Die Beweglichkeit muß
postoperativ dann nicht eingeschränkt werden, ggf. ist jedoch bei nach lateral release noch nicht korrektem Alignement der Kniescheibe eine mediale Raffung zusätzlich notwendig.

Zerreißung des inneren Halteapparates der Kniescheibe nach Verrenkung

Zerreißung des inneren Halteapparates der Kniescheibe nach Verrenkung

Rekonstruktion MPFL


Arthropraxis-berlin.de verwendet Cookies.

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookie-Info

OK!